Hypnose-Psychotherapie Traumatherapie Biofeedback Dr. Matthias Mende Dr. Eva-Maria Mende Infos
Startseite Dr. Matthias Mende

Dr. Matthias Mende


Publikationen

Impressum Kontakt

Dr. Matthias Mende

Dr. Matthias Mende

Dr. Matthias Mende studierte in Wien Psychologie. Er ist klinischer Psychologe, Gesundheitspsychologe und Notfallpsychologe. Seit 1993 ist er als Hypnosepsychotherapeut in die vom Bundesministerium für Gesundheit geführte PsychotherapeutInnenliste eingetragen.

Seit 1994 führt er gemeinsam mit seiner Frau Dr. Eva-Maria Mende das Psychotherapie-Zentrum für Hypnose, Verhaltenstherapie und Biofeedback / Zentrum für Traumatherapie, Akut- und Notfallpsychologie in Salzburg-Taxham.

Seit 2000 ist er Lehrtherapeut mit voller Lehrbefugnis für Hypnosepsychotherapie der ÖGATAP. Seine Aufgaben in dieser Funktion umfassen die Führung von kontinuierlichen Ausbildungsgruppen, Supervision und die Leitung von Anwendungsseminaren bei internationalen Kongressen der ÖGATAP.


Aus- und Weiterbildungstätigkeit 2015

Weitere nationale und internationale Aufgaben und Funktionen:

1986 - 1990 Forensischer Psychologe an der Universtäts-Nervenklinik München

1990 - 1994 Wirtschaftpsycholge bei der Wirtschaftsberatungsgesellschaft WBG Wien

1998 - 2001 Universitätslektor für klinische Hypnose am Psychologischen Institut der Universität Salzburg

1999 - Vorstandsmitglied der Europäischen Gesellschaft für Hypnose (ESH)

2000 - 2010 Notfallpsychologe im Notfallpsychologischen Akutteam (NAT) des Roten Kreuzes Salzburg

2000 - 2012 Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Hypnose (ISH).

2000 - Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der deutschsprachigen Hypnosegesellschaften (WBDH)

2004 - 2009 Vorsitzender des Repräsentantenrates der ISH
2005 - Lehrtherapeut der österreichischen Ärztekammer (ÖAK)

2008 - 2011 Präsident der Europäischen Gesellschaft für Hypnose. (ESH)

2011 - Vorstandsmitglied des Weltverbandes für Ego-State-Therapie (ESTI)